Start Bordelle

Flatrate Bordell: Alles was du über Flatrate Sex wissen musst

TEILEN
FICKTREFF.COM – GRATIS FICKEN! | HAUSFRAUEN SIND BESSER ALS NUTTEN

Ein Flatrate Bordell bietet Flatrate Sex zum Pauschalpreis mit mehreren Huren an. Doch was bedeutet Pauschal-Sex genau und wie funktioniert ein Flatrate Puff? Wir verraten es!

Beim Internetanbieter gehört die Flatrate schon zum Standard und auch für SMS, Telefonie oder sogar für Getränke im Club ist das „All you can use“-Angebot nichts neues mehr. Doch hast du auch schonmal von einer sogenannten Sex Flatrate gehört? Nein? Dabei ist ein Flatrate Bordell eine sehr lohnende Einrichtung, für die Mädels die dort arbeiten und natürlich auch für dich. Doch was bringt ein Flatrate Bordell in Deutschland eigentlich und was kannst du dort erleben? Wir haben den Spaß für dich ein wenig genauer unter die Lupe genommen und können dir den Flat Rate Sex nur empfehlen. Zahle wenig und erlebe viel, wenn das dein Motto ist, dann wirst du dich beim Pauschal Sex ziemlich wohl fühlen.

Was ist ein Flatrate Puff?

Flatrate bedeutet zunächst nichts anderes, als dass du eine bestimmte Summe bezahlst und dafür so viel von der Ware erhältst, wie du benutzen möchtest. Im Hinblick auf ein Flatrate Bordell ist diese Erklärung jedoch etwas trocken, daher wollen wir es etwas genauer durchleuchten. Ein Flatrate Puff ist ein Etablissement, bei dem es einen Festpreis gibt. Du zahlst diese Summe und kannst danach am jeweiligen Tag solange die Services des Bordells genießen, wie dir danach ist. Das beinhaltet natürlich auch den Sex mit den Frauen, selbst hier darfst du ran, so oft du magst und kannst. Genau hier liegt vermutlich auch der Knackpunkt, warum sich Flatrate ficken auch für die Frauen lohnt. Auf den ersten Blick möchte man meinen, dass die Mädels vermutlich nie wieder ohne Muskelkatharr leben können, weil sie permanent Sex haben müssen. Realistisch sieht es jedoch im Flatrate Bordell ganz anders aus, denn längst nicht jeder Mann kann zwei- oder mehrmals hintereinander Sex haben. Im Durchschnitt schläft ein Mann mit cirka zwei Frauen oder eben zweimal mit der gleichen Frau. Den Rest seiner Zeit im Flatrate Bordell verbringt er mit Getränken, netten Barfrauen und Entspannung.

Flatrate-Bordell

Was darf man im Flatrate Puff?

Wenn du jetzt denkst, dass Flatrate Sex sicher wie am Fließband abläuft und jeder Freier nach zehn Minuten abgefertigt ist, irrst du dich gewaltig. Eine Sex Flatrate bedeutet nicht, dass die Qualität aufgrund des geringeren Preises zu wünschen übrig lässt. Im Gegenteil, es arbeiten häufig sehr attraktive und aktive Girls im Flatrate Bordell, die große Lust haben ihre Kunden zu verwöhnen. Als Käufer einer Sex Flatrate bist du der Kunde und somit der König. Du entscheidest was geschieht und wann es geschieht, natürlich in Absprache mit den Frauen. Ob du nun einen Zweier oder einen Dreier genießen möchtest, ob dir eine heiße Poolparty im Whirlpool zusagt oder ob dein Wunsch darin besteht, endlich mal ein wenig in die Welt des SM abzutauchen, im Pauschal Bordell hast du die Möglichkeit dazu. Nicht alle Damen bieten jeden Service an, doch Pauschal Sex beinhaltet deutlich mehr, als nur die klassische, schnelle Nummer. Bevor du dich mit einer oder mehreren Frau/en aufs Zimmer verziehst, solltest du die Rahmenbedingungen klären. Das funktioniert am besten, wenn du dich mit den Mädels zunächst an der Bar triffst und dort über den geschäftlichen Teil sprichst. Später, auf dem Zimmer, könnt ihr dann voller Spaß loslegen und du kannst deinen Flatrate Sex vollkommen auskosten.

Was kostet das Pauschal Bordell?

Wenngleich der Name Pauschal Bordell auch etwas anderes suggeriert, sind die Preise von Flatrate Bordell zu Bordell natürlich unterschiedlich. Im Durchschnitt liegt das Tagesticket jedoch bei rund 100 Euro, mit Ausschlägen nach unten oder nach oben. So kostet beispielsweise ein Ticket im Caligula-Bordell in Berlin 109 Euro, wenn du nach 15 Uhr zu Besuch kommst. Der Pauschalclub in Dortmund, Münster und Bochum nimmt einen Eintrittspreis von 149,99 Euro, für ein Late-Night-Ticket ab 21 Uhr zahlst du nur noch 79,99 Euro. Das King George Bordell in Berlin nimmt ganztags einen Tarif in Höhe von 99,99 Euro und bietet dir damit das volle Programm an. Das sind nur einige Beispiele, die den Preisdurchschnitt suggerieren sollen. Im Preis inbegriffen sind je nach Flatrate Puff alle Getränke (meist außer Champagner), sämtliche Services der Girls und die Nutzung der Inneneinrichtung. Gepflegte Häuser haben weit mehr zu bieten, als nur ein paar Zimmer mit Betten. Du kannst dich am üppigen Buffet laben, mit den Girls im Whirlpool entspannen oder einfach die Saunalandschaft allein oder zu zweit genießen. Flatrate ficken gehört natürlich auch zum Programm, nimmt aber meist nur einen Bruchteil der im Flatrate Puff verbrachten Zeit in Anspruch. Langweilig wird dir auch außerhalb vom Flat Rate Sex nie, denn die Mädels sind charmante und nette Zeitgenossinnen, mit denen du auch die ein oder andere heiße Stunde an der Bar verbringen kannst.

5 bekannte deutsche Flatrate Bordelle

1King George in Berlin

Der Flatrate Puff King George befindet sich mitten im Herzen Berlins und lockt mit zahlreichen, attraktiven Frauen und Angeboten. Kunden können hier zwischen zwei Tarifen für die Sex Flatrate wählen, zum einen gibt es das Stundenpaket für 49 Euro und zum anderen das Tagesticket für 99 Euro. Im Preis mit inbegriffen sind sämtliche, alkoholische Getränke, du kannst somit trinken was du möchtest, den Damen ihre Drinks spendieren und auch noch Spaß haben. Zu den inklusiven Leistungen zählen in diesem Flatrate Bordell nicht nur Verkehr und Handjobs, auch Oralvergnügen ist all inklusive. Du selbst entscheidest, ob du sie mit deiner Zunge verwöhnen möchtest oder ob du den Flatrate Sex lieber dafür benutzen möchtest, dass sie dir den Blowjob deiner Träume verpasst. Das Flatrate Bordell hat Sonntags bis Donnerstags von 16:00 Uhr bis 03:00 Uhr geöffnet, an den übrigen Tagen öffnet das Haus ebenfalls um 16:00 Uhr, ist aber open End geöffnet.

2Das Geizhaus in Hamburg

Geilen Flatrate Sex kannst du auch in diesem Bordell genießen, doch hier wird dir noch mehr geboten. Das Geizhaus liegt in der wunderschönen Hansestadt Hamburg und lockt jährlich zahlreiche Einheimische und Touristen in das gepflegte Ambiente. Für eine halbe Stunde Spaß zahlst du im Geizhaus gerade einmal 38,50 Euro und kannst dich vergnügen, wie es dir beliebt. Doch hier gibt es mehr als nur Flatrate Sex, hier steht ein sogenannter Entsafter zur Verfügung. Es handelt sich dabei um eine Begegnung mit der Unbekannten. Für 20,00 Euro kannst du dir hier einen Blowjob abholen, ohne dabei das Girl auf der anderen Seite zu sehen. Einfach genießen und nichts tun, dafür ist der Entsafter ideal. Wenn du sogar nur per Hand erleichtert werden möchtest, reichen 12,50 Euro für das Vergnügen aus. Getränke müssen im Geizhaus extra bezahlt werden, sie sind beim Flatrate Sex noch nicht mit berechnet.

3Caligula Bordell in Berlin

Flatrate Sex bekommst du auch im Caligula Bordell in Berlin. In einem gepflegten, stilvollen Ambiente erwarten dich hier zahlreiche Ladys mit Lust auf Erotik. Täglich zwischen 11:00 Uhr und 15:00 Uhr findet hier die sogenannte Happy Hour statt, bei der du für nur 89 Euro das volle Spaßprogramm bekommst. Erscheinst du nach 15:00 Uhr, musst du einen Eintrittspreis von 109,00 Euro entrichten und kannst bleiben, bis die Türen schließen. Geöffnet hat das Etablissement täglich von 11:00 Uhr bis 04:00 Uhr, an den Wochenenden wird der Ladenschluss jedoch nicht zwingend beachtet, wenn der Betrieb gut ist. Im Preis inbegriffen sind alle Getränke außer Champagner, du kannst von den Frauen oral verwöhnt werden, sie selbst oral verwöhnen oder Geschlechtsverkehr haben. Möchtest du mehr als nur Flatrate Sex genießen, kannst du jederzeit Sonderleistungen mit den Mädels vereinbaren, die du dann direkt bei ihnen bezahlst.

4Der Pauschalclub

Auch der Pauschalclub bietet Flatrate Sex – in Bochum, Dortmund und Münster gibt es Ableger des Clubs. Hier erwarten dich täglich scharfe Girls, die dir zum Festpreis das volle Bankett der sexuellen Träume erfüllen. Wenn du dich für ein Dreistundenticket entscheidest, bezahlst du 99 Euro und kannst während dieser Zeit so oft Sex haben, wie du möchtest. Entscheidest du dich für ein komplettes Tagesticket, wird ein Preis in Höhe von 149,99 Euro erhoben. Solltest du dich für einen Bordellbesuch ab 21:00 Uhr entscheiden, bezahlst du nur noch 79,99 Euro. Der Pauschalclub bietet dir das volle Programm für den Flatrate Sex. Hier hast du die Möglichkeit mit mehreren Frauen aufs Zimmer zu gehen, kannst alle Getränke kostenlos beziehen und dich zudem noch an einem üppigen Buffet stärken. Auch für Bademantel, Badeschuhe und Handtücher ist nach einer heißen Dusche oder einem Bad im Whirlpool gesorgt. Voller Service für wenig Geld, so macht der Flatrate Puff Spaß.

Lohnt sich Flatrate ficken?

Wenn du noch nie Flat Rate Sex genossen hast stellst du dir vielleicht die Frage, ob sich ein Flatrate Puff überhaupt für dich lohnt. Pauschal kann das niemand beantworten, denn es kommt auf deine Interessen an. Möchtest du eigentlich nur schnell befriedigt werden und verschwindest ohnehin nach einer halben Stunde wieder aus dem Flatrate Bordell Deutschland? in diesem Fall ist Flatrate ficken sicherlich nicht die richtige Wahl für dich. Doch viele Männer kritisieren die Fließbandarbeit, sie möchten nicht innerhalb einer halben Stunde abgemolken und nach Hause geschickt werden, sondern verbringen gern viel Zeit mit der Sexworkerin und haben Spaß. In diesem Fall ist das Flatrate Bordell der beste Ort, denn hier geht es nicht darum, dass du so schnell wie möglich zum Orgasmus kommst und abhaust, sondern dass du dich wohlfühlst und im besten Fall wieder kommst. Auch wenn es anders scheinen mag, auch für die Girls ist Flatrate Sex eine echte Alternative zum normalen Bordell. Hier haben sie den vehementen Vorteil, dass sie keine Diskussionen mit den Kunden ums Geld führen müssen, sondern ihren vorher festgelegten Lohn erhalten. Du bezahlst im Pauschal Bordell auch nicht direkt bei deinem Mädel, sondern beim Eintritt und die Damen erhalten ihren Lohn am Schichtende. Das unangenehme Gespräch über Geld fällt somit im Flatrate Bordell in Deutschland vollkommen weg. Das hat den Vorteil für dich und die Sexworkerin, dass ihr euch ungezwungen kennenlernen könnt und keine Geldübergabe stattfindet, die den Anfang des Dates vermiesen könnte.

Flatrate-Sex-im-Flatrate-Bordell

Die Vorteile von Flat Rate Sex

Natürlich ist Flatrate ficken nicht für jeden Mann geeignet, so wie generell die Besuche bei Nutten nicht jedermanns Geschmack sind. Für sexuell aktive Männer, die sich für kleines Geld einmal nach Herzenslust verwöhnen lassen möchten, ist Pauschal Sex jedoch ein tolles Angebot, was sich wirklich lohnt. Du kennst es sicher selbst aus dem normalen Bordell: Du gehst hin, suchst dir ein Mädchen aus, ihr geht aufs Zimmer, du zahlst und dann liegt ihr Ziel einzig und allein darin, dich möglichst schnell zu befriedigen und den nächsten Kunden zu aquirieren. Mitunter geraten Männer aufgrund des straffen Zeitplans einer Prostituierten in Zeitdruck und haben ihre liebe Not, rechtzeitig zum Orgasmus zu kommen. Die Folge sind Unlust, Frustration und möglicherweise sogar die Einnahme von Stimulantien. In einem Pauschal Bordell werden dir solche Dinge nicht passieren, denn hier spielt die Zeit keine Rolle. Du hast deinen Flatrate Sex bereits mit deinem Eintritt ins Bordell bezahlt und was nun geschieht, liegt an dir und an deiner gewählten Partnerin. Schon der Anfang läuft ungezwungen und locker ab. Im Flatrate Puff musst du nicht durch die Bar laufen und dir eine charmante Frau nach der anderen ansehen, sondern lernst die Mädels erst einmal kennen. Was im normalen Puff ein bisschen das Feeling eines Viehmarkts erweckt, läuft bei einer Sex Flatrate komplett anders. Hier wirst du mit der Dame deiner Wahl zunächst etwas trinken können und wenn die Chemie stimmt, könnt ihr euch gemeinsam ein Zimmer suchen. Natürlich hast du auch die Möglichkeit, gleich mehrere Girls mit aufs Zimmer zu nehmen, das Flatrate ficken ist nicht nur auf eine Person begrenzt.

Pauschal Bordell im Verruf

Immer wieder meldete sich in der Vergangenheit die Presse zu Wort und kritisierte das System von Flatrate Sex. Unverständlich, wie selbst die Sexworkerinnen aussagen. Das Flatrate Bordell in Deutschland hat teilweise seinen schlechten Ruf durch falsche Vorstellungen der Medien und vieler, unwissender Personen. Es wird fälschlicherweise davon ausgegangen, dass Flat Rate Sex für die Frauen maximale, körperliche Arbeit bei geringer Entlohnung bedeutet. Tatsache ist jedoch, dass sich die Sex Flatrate für beide Seiten auszahlt. Da Männer trotz aller Lust kaum die Möglichkeit haben, unendlich viel Sex zu haben, kommt es auch beim Pauschal Sex nicht zu ungebremsten Orgien, sondern zu erotischen und heißen Treffen zwischen Nutte und Freier. Lass dich von negativen Berichten über Pauschal Sex nicht abschrecken, sondern finde doch einfach selbst heraus, wie groß der Vergnügungsfaktor ist. Ein Besuch in einem Flatrate Bordell in Deutschland bringt dir nicht nur das gute Wissen, dass hier keine Frau ausgebeutet wird, sondern sorgt ganz nebenbei noch für eine Menge Spaß. Ein Pauschal Bordell sollte immer erst dann beurteilt werden, wenn man es selbst besucht hat.

Das könnte dich auch interessieren