Start Huren + Bordell Ratgeber

7 Huren- und Freierforen die Du kennen solltest!

Huren- und Freierforum
Gratis Ficktreffen finden! | Private Frauen sind besser als Nutten

Freierforum gesucht? Wir haben 7 Hurenforen getestet und helfen dir bei der Suche nach dem perfekten Hurenforum. Leider ergab unsere Test, das nur eines der Freierforen auch auf dem Handy einwandfrei funktioniert.

Seit das Internet in nahezu jeden Haushalt Einzug gehalten hat, wird über alle möglichen und unmöglichen Themen online diskutiert. So ist es nicht verwunderlich, dass die Kommunikation über Huren und Bordelle ebenfalls den Weg ins Netz gefunden hat. Besonders Männer, die regelmäßig und gern Sex mit Huren haben, tauschen sich gern mit anderen in einem Huren- und Freierforum aus. Auf der anderen Seite sind da Freier-Neulinge, die gern Erfahrungen sammeln möchten und Informationen am liebsten von Stammkunden einer Prostituierten bekommen. Für all diese Zwecke sind Hurenforen ideal geeignet, denn hier drehen sich die Themen rund um den Besuch bei Prostituierten.

Was bietet mir ein Freierforum?

In Hurenforen finden User Bewertungen und Hinweise zu Huren von anderen Freiern
In Hurenforen finden User Bewertungen und Hinweise zu Huren von anderen Freiern

Wenn Du Dich in einem Huren Forum umschaust erkennst Du schnell, dass hier nicht die Huren selbst, sondern ihre Freier miteinander kommunizieren, sich Tipps und Ratschläge geben oder einfach ihre Bewertungen abgeben. Genauer gesagt ist das Hurenforum also eher ein Freierforum, denn diese treffen sich schließlich dort. Doch mit welchem Sinn das ganze? Ist nicht jedem klar, was er bei einer Hure erwartet? Falsch gedacht, es gibt viele Gründe, warum Hurenforen so interessant sind und wertvolle Informationen bieten.

Wenn Du selbst noch nie bei einer Hure warst und keine Ahnung hast, wo Du die passende Frau finden sollst, sind Hurenforen die ideale Anlaufadresse für Dich, denn hier kriegst Du eine umfangreiche Übersicht über Frauen aus Deiner Region. Im Freierforum werden nach Postleitzahl, Region oder Staft geordnet all die Clubs, Laufhäuser und Privathuren aufgelistet, die es in Deiner Region gibt. Du brauchst einfach nur noch den passenden Beitrag aussuchen und schon findest Du Informationen zur entsprechenden Hure und meist sogar die Kontaktdaten dazu.

Das Hurenforum dient aber auch dazu, gute Nutten von schlechten Huren zu unterscheiden. Hat ein Mann negative Erfahrungen mit einer Frau gemacht, kann er andere Männer in dem Nuttenforum vor einem Reinfall warnen. Es gibt nämlich auch im Bereich der Huren schwarze Schafe, wenngleich das sehr selten vorkommt. Im Freierforum findest Du Informationen darüber, ob sich in einer Hurenannonce echte Fotos oder Fakes befinden, ob die Dame hält was sie verspricht und wie es mit ihrer Pünktlichkeit aussieht. Doch ein Huren Forum bietet Dir noch mehr, Du erhältst hier auch Informationen über FKK-Clubs, Swingerclubs oder Laufhäuser, erfährst mehr über die Konditionen und darüber, welche Damen für Dich anwesend sind. Auch die Nutten aus Bordellen werden im Hurenforum gern und häufig bewertet, was Dir den ersten Besuch in einem solchen Etablissement vielleicht erleichtert.

Braucht es wirklich Hurenforen?

Du wirst Dich nun vielleicht fragen, ob es wirklich ein Huren Forum braucht um zu erfahren, was Du bei einer Hure erwarten kannst. Die Antwort lautet ja, denn viele negative Erfahrungen konnten dank einem Freierforum schon verhindert werden. In jeder Branche gibt es schwarze Schafe, ob nun bei den Handwerkern, den Köchen oder auch den Prostituierten. Wenn Du Dein Geld für eine heiße Nummer investierst, möchtest Du natürlich nicht enttäuscht werden. Es wäre doch schade, wenn eine Hure optisch absolut Deine Traumfrau ist, sie Dir im Bett aber nur die Hälfte von dem bietet was sie Dir versprochen hat. Genau davor schützt Dich ein Freierforum, denn negative Erfahrungen werden hier ebenso veröffentlicht wie glückliche Erfahrungsberichte.

Welche Hurenforen gibt es im Internet?

Wenn Du auf der Suche nach einem passenden Freierforum für Dich bist, können Dir unsere Vorstellungen sicher weiterhelfen. Es lohnt sich meist nicht nur ein Hurenforum zu besuchen, sondern gleich mehrere. Selbst wenn Deine Wunschdirne in einem Huren Forum nicht erwähnt wird, findest Du sie vielleicht in einem anderen. Die folgenden sechs Hurenforen möchten wir Dir ans Herz legen und vorstellen, hier findest Du Erfahrungsberichte, Tipps und Hinweise, die Dir von großem Nutzen sein können.

1Lusthaus.cc: Das Hurenforum ohne Zensur

Lusthaus.cc ist ein Hurenforum, was selbst damit wirbt tabulos und unzensiert zu sein. Der Blick in die Forenthemen bestätigt diese Werbung! Auf der Startseite siehst Du zunächst einige Werbeanzeigen mit Sonderangeboten, neuen Girls oder neuen Laufhäusern aus verschiedenen Städten. Da das Hurenforum aber für ganz Deutschland gilt, muss hier nicht immer etwas passendes für Dich dabei sein. Scrollst Du jedoch weiter runter, kommst Du zu einer umfassenden Threadsammlung für jede Region Deutschlands. Du kommst aus Österreich oder aus der Schweiz? Auch das ist kein Problem, auch hier gibt es entsprechende Bereiche im Huren Forum, wo Du die passende Frau für Dich finden kannst.

Es gibt allerdings in diesem Freierforum auch einen allgemeinen Plauderbereich, hier werden Erfahrungen und Informationen rund um das Thema Sex ausgetauscht. Du möchtest wissen, ob Du beim AO Sex ein Krankheitsrisiko eingehst? Du hast keine Erfahrung mit Analsex und willst Dich mit anderen Männern darüber austauschen? Bei Lusthaus.cc ist das alles kein Problem, der Umgang unter den Männern ist freundlich, man ist hilfsbereit und hat auch immer ein ermutigendes Wort für einen Neuanfänger übrig.

Unterschieden wird in diesem Huren Forum in Escort Girls und Hobbyhuren, Du kannst diese beiden Rubriken für jede Stadt anwählen und Dir die gelisteten Damen anschauen und die Testberichte anderer Männer lesen. Für jede Stadt findest Du außerdem eine Liste mit allen Erotikclubs und Laufhäusern, so dass Du schnell die richtige Adresse für Dein Vorhaben findest. Das Forum wird von einem freundlichen Moderatorenteam betreut, was Dir im Zweifelsfall mit Rat und Tat zur Seite steht. Damit Du selbst Beiträge posten kannst, musst Du Dich wie bei allen Hurenforen registrieren. Die Anmeldung dauert nur wenige Minuten und ist für Dich vollkommen kostenlos.

Optisch ist Lusthaus.cc allerdings kein Hingucker, wir fanden die Seite deutlich zu überladen mit blinkenden Bildern und Werbung. Das hatte im Test zur Folge, dass der Seitenaufbau sehr langsam war. Es ist erkennbar, dass hier keine professionelle Forensoftware verwendet wird, dafür wirkt die Seite zu unübersichtlich. Wenn Du Dich aber erst einmal mit den flimmernden Bildern vertraut gemacht hast wirst Du schnell finden was Du suchst und darauf kommt es ja schließlich an. Es gibt bereits mehr als eine Million Beiträge in diesem Huren Forum, eine Zahl die nicht lügen kann.

Schade ist jedoch, dass das Huren- und Freierforum Lusthaus.cc auf dem Smartphone sehr schlecht dargestellt wird. Hier wäre dringend eine Handyversion nötig!

2Ladies-Forum.de: Diese Hurenforum macht auch auf dem Handy Spaß

Ladies-Forum.de ist ein kostenloses Huren- und Freierforum von den Machern von Ladies.de (siehe Testbericht). Das Forum wartet mit über 65.000 Themen und satten 500.000 Beiträgen von 38.000 Benutzern auf.

Das Hurenforum ist in die Kategorien Ankündigungen, Ladies.de News, FKK24, regionale Foren, Treffpunkt, Offline-Treffen, Off-Topic Diskussionen, Fragen, Anregungen etc. gegliedert. In den einzelnen Rubrikseiten von Ladies-Forum.de sieht man dann den Titel des Forumbeitrags, die Anzahl Anworten und Ansichten sowie welches Mitglied wann zum letzten Mal geantwortet hat. Rot markierte Icons zeigen an, dass es sich um ein beliebtes Thema mit neuen Beiträgen handelt.

Bezieht sich ein Forumbeitrag auf Ladies-Forum.de auf eine Anzeige auf einer der Ladies.de Seiten, dann sieht man oberhalb des Eintrags zuerst ein Auszug aus der entsprechenden Anzeige. Man weiss also sofort um welche Hure etc. es bei dem Thread geht. Auffallend ist, dass die Mitglieder zum Teil sehr ausfürhlich über ihre Erfahrungen mit den Huren und Bordellen berichten. Wenn einem so eine Antwort weitergeholfen hat, dann kann man sich mit der Danke-Funktion beim Verfasser bedanken.

Das Huren- und Freierforum Ladies-Forum.de basiert auf der bekannten Forumsoftware vBulletin. Die Gestaltung ist daher recht übersichtlich und die Funktionen dürften vielen Usern auch schon von anderen Foren bekannt sein.

Erfreulich ist auch, dass Ladies-Forum.de auch auf dem Handy einwandfrei dargestellt wird und funktioniert. Dank der mobilen Version des Hurenforums kann dieses auch von unterwegs benutz werden. Das ist ein echter Vorteil von diesem Freierforum im Vergleich zu allen anderen von uns getesteten Huren- und Freierforen.

3Freiermagazin.com: Das Freierforum

Zu den Hurenforen gehört auch freiermagazin.com, hier kannst Du ebenfalls nach Herzenslust stöbern und Beiträge rund um das Theme Huren und co. lesen. Das Huren Forum ist in verschiedene Rubriken unterteilt, die Dir direkt auf der Startseite übersichtlich präsentiert werden. In der sogenannten „Waschküche“ werden in diesem Freierforum Gespräche rund um das Thema Huren geführt. Hier gibt es Antworten auf spannende Fragen oder Tipps die den nächsten Hurenbesuch noch besser gestalten.

Die zweite Rubrik listet private Wohnungen und Clubs auf, in denen Huren besucht werden können. Sortiert ist hier im Huren Forum alles fein säuberlich nach Postleitzahlen, Du kannst direkt den gewünschten Postleitzahlbereich anklicken und findest dann die vorhandenen Threads mit aussagekräftigen Überschriften. Ist die Frau die Du suchst im Hurenforum noch nicht vorhanden, kannst Du natürlich selbst einen Beitrag eröffnen und so direkt Männer ansprechen, die mit ihr vielleicht schon Erfahrungen gesammelt haben.

Die dritte Kategorie besteht aus mehreren Unterabteilungen, die wir Dir im folgenden kurz erläutern möchten.

► Damenwanderung: Hiermit sind in diesem Hurenforum Frauen gemeint, die vorher an einem anderen Ort gearbeitet haben und nun den Club oder die Wohnung gewechselt haben. Solche Informationen sind sehr wichtig, wenn Du bereits eine Stammhure hast und sie plötzlich nicht mehr wiederfindest. Dank Hurenforen haben schon viele Freier ihre Lieblingshure wiedergefunden und konnten sich wieder über ihren Service freuen.

► BDSM: In dieser Kategorie im Hurenforum findest Du Frauen, die spezielle Dienste aus dem BDSM-Bereich anbieten, natürlich oftmals mit Erfahrungsberichten. Wenn Du auf der Suche nach einem Fetischabenteuer bist, wirst Du hier sicherlich fündig.

► Escortservices/Hausbesuche: Wenn Du Deine Lieblingshure nicht besuchen, sondern in einer Location Deiner Wahl empfangen möchtest, ist diese Rubrik im Freierforum genau richtig für Dich. Hier werden Frauen aufgelistet, die ihre Kunden zu Hause oder im Hotel besuchen oder auf Veranstaltungen begleiten.

► Eroscenter/Straßenstrich/Kino: Du stehst auf Outdooraktivität oder möchtest einfach ein Laufhaus besuchen? Dann kannst Du hier fündig werden, denn hier sind Frauen gelistet, die auf dem Straßenstrich warten oder in einem Laufhaus in Deiner Region arbeiten.

► Massage & Wellness: In Hurenforen werden nicht nur sexuelle Dienstleistungen bewertet, sondern auch erotische Massagen und Entspannung! Diese Kategorie bietet Dir einen Einblick darauf, wo Du eine Frau für eine heiße Massage findest und von welcher Lady Du lieber die Finger lassen solltest.

► Pauschalclubs: Du willst nicht nur einmal Sex haben, sondern gleich mehrmals? Dafür möchtest Du aber nicht doppelt bezahlen, sondern nur einmal? Dann solltest Du das Hurenforum in dieser Kategorie durchforsten, denn in Pauschalclubs kriegst Du meist eine sogenannte Sexflatrate. Einmal bezahlen und so oft kommen wie Du kannst und möchtest.

► Saunaclubs & FKK: Wenn Du einfach nur Lust auf optisches Vergnügen hast und Dich im FKK-Bereich einer Sauna entspannen magst, solltest Du im Freierforum einen Blick in diese Rubrik werfen. Hier findest Du die entsprechenden Locations Deiner Stadt.

► Besonderes & Tabuloses: Du möchtest AO-Sex und suchst nach einer Frau, die Dir diesen ohne Tabu` s anbietet? Du hast Lust auf besonders versauten Analsex und findest keine Frau die bereit dazu ist? Hier wirst Du fündig, das Hurenforum wird Dir mit dieser Rubrik weiterhelfen.

In diesem Hurenforum gibt es darüber hinaus eine Abteilung, in der die Girls Werbung für sich machen können. Für Frauen, die auf der Suche nach einem erotischen Job sind, ist dieses Freierforum übrigens auch gut geeignet, denn hier werden immer wieder freie Plätze in erotischen WG`s oder Jobs angeboten.

Leider gibt es von diesem Freierforum keine mobile Seite, weshalb der Abruf über das Handy etwas erschwert ist.

4Hurenforen.to: Das umfangreiche Hurenforum

Zu den besonders umfangreichen Hurenforen gehört die Seite Hurenforen.to. Hier findest Du eine große Datenbank mit Laufhäusern, Escortgirls, Straßenhuren und Hobbyhuren und dazu noch einen regen Austausch mit anderen Kunden. Dank der hier geteilten Erfahrungsberichte lässt es sich fast immer vermeiden, dass Du den Besuch bei einer Hure hinterher bereust. Die Männer sind gnadenlos ehrlich wenn es um die Bewertung der sexuellen Dienstleistungen geht. Hat sie nicht gut geblasen oder beim Sex nur steif wie ein Brett auf dem Bett gelegen? In diesem Huren Forum wirst Du es erfahren und kannst der Frau künftig aus dem Weg gehen.

Dieses Freierforum bietet Dir zu jedem deutschen Bundesland ein eigenes Unterforum. Hier findest Du Laufhäuser, private Wohnungen und Einträge zu empfehlenswerten Hobbyhuren. Doch das Huren Forum bietet Dir noch mehr, auch für ganz Europa wurden Einträge erstellt, so dass Du auch auf einer Urlaubsreise jederzeit Informationen darüber erhältst, wo Du heiße Huren treffen kannst. Darüber hinaus ist dem Straßenstrich ein komplettes Unterforum in diesem Freierforum gewidmet. Du findest hier Einträge über geheimere Ecken und öffentliche Straßenstrichs und erfährst, bei welchen Huren Du welche Dienstleistungen bekommst.

Um hurenforum.to nutzen zu können, musst Du Dich für eine Registrierung entscheiden. Beachte bitte, Du kannst anders als in den meisten Hurenforen hier nicht mitlesen, wenn Du keine Anmeldung durchgeführt hast. Für Deine Mitgliedschaft entsteht ein geringer Unkostenbeitrag. Dieser wird dafür verwendet, das Portal zu betreiben und ist nicht mit Abzocke gleichzusetzen. Schade ist in diesem Zusammenhang jedoch, dass Hurenforen.to nicht für Handys optimiert wurde. Die Bedienung auf dem Smartphone ist etwas umständlich.

Der Support von diesem Huren Forum arbeitet präzise und seriös, hier ist jeder Nutzer ein geschätzter Kunde und es wird stets darauf geachtet, dass die Spielregeln von allen Mitgliedern eingehalten werden.

5Lustscout.to

Lustscout.to ist ein Hurenforum, bei dem Du alle notwendigen Informationen rund um Huren, Clubs und Escort-Services aus Deiner Region, ganz Deutschland und dem Ausland findest. Es gibt hier, wie in den meisten Hurenforen, mehrere Unterkategorien für jedes Bundesland. In den jeweiligen Unterrubriken findest Du dann Bewertungen, Erfahrungsberichte und Informationen zu Laufhäusern, Clubs, Bordellen und einzelnen Prostituierten. Weniger umfangreich, aber dennoch hilfreich, ist die Kategorie „Ausland“. Hier findest Du ausländische Huren, die Du bei Europareisen treffen kannst und natürlich auch Warnungen, wenn sich der Besuch in einem Bordell nicht lohnt.

Auch der Straßenstrich wird in diesem Freierforum berücksichtigt, es gibt Informationen zu Standorten, Preise und Angeboten der jeweiligen Huren aus verschiedenen Städten. Im Bereich „Sonstiges“ wird über Themen rund um die Prostitution gesprochen, hier finden durchaus auch ernsthafte Gespräche zu ernsten Themen statt. Die letzte Rubrik ist den Frauen gewidmet, die in Hurenforen für sich Werbung machen möchten. Hier findest Du Angebote und Preise von Mädels oder Hinweise auf Escort-Clubs, bei denen sich ein Blick lohnen könnte.

Die Anmeldung bei Lustscout ist immer dann notwendig, wenn Du selbst Beiträge verfassen möchtest. Du kannst jedoch auch ohne Registrierung alle vorhandenen Themen durchlesen, bis auf den sogenannten VIP-Bereich. Hierbei handelt es sich um ein Unterforum in diesem Hurenforum, welches nur von VIP`s betreten werden kann. Um VIP zu werden musst Du jedoch keine kostenpflichtige Mitgliedschaft abschließen, sondern Dich durch vollwertige Erfahrungsberichte und eine Mindestzugehörigkeit zum Forum von sechs Monaten qualifizieren. Wenn Du die vorgegebenen Kriterien erfüllst, musst Du Dich bei den Moderatoren bewerben, diese entscheiden dann, ob Du als VIP-Mitglied auch in den geschlossenen Bereich eintreten darfst.

Das Hurenforum Lustscout.to verfügt leider über keine Handyversion, was die Bedienung der Seite auf dem Smartphone etwas umständlich macht.

6Poppreport.com

Zu den Hurenforen gehört auch poppreport.com. Es gibt hier ein gut sortiertes Forum mit Hinweisen, Erfahrungsberichten und Meinungen zu verschiedenen Bordellen, Laufhäusern, Escort-Services und Hobbyhuren. Folgende Unterrubriken hat dieses Hurenforum zu bieten:

► Poppreport-Zone: Hier findest Du Erfahrungsberichte zu unterschiedlichen Themen. Hier werden erotische Massagen ebenso bewertet wie die Dienstleistungen von Transvestiten, Escort-Girls und Hobbyhuren.

► Anfragen-Zone: In diesem Bereich kannst Du selbst Anfragen zu bestimmten Clubs, Huren oder Bordellen stellen, die Dir dann von anderen Nutzern beantwortet werden. Als registriertes Mitglied kannst Du auch vorhandene Anfragen durchlesen, vielleicht wurde Deine Frage bereits in der Vergangenheit von einem anderen Nutzer gestellt und beantwortet.

► Popp-Radar-Zone: Diese Rubrik im Hurenforum ist unerlässlich für Dich wenn Du eine Hure suchst, mit der Du Dich bereits vergnügt hast und die Du nun nicht mehr wiederfindest. Hier wird niedergeschrieben, welche Frau das Bordell gewechselt hat oder welche Hure nun in einer anderen Stadt praktiziert.

► Forum- und Technikzone: Diese Rubrik hat mit dem eigentlichen Sinn von Hurenforen nicht viel zu tun, hier geht es um interne Belange im Forum. Wenn Du Probleme mit der Nutzung hast oder sonstige Hilfe von anderen benötigst, bist Du hier genau richtig.

► Werbeforum und Sonstiges: Im Werbeforum können Frauen für sich werben und so gleich nette Kontakte zu Männern knüpfen. Der Bereich „Sonstiges“ kann als virtueller Papierkorb gesehen werden, hier wird Unsinn geschrieben, Witze erzählt oder einfach nur Langeweile vertrieben.

Wenn Du aktiv bei poppreport.com an den Diskussionen teilnehmen möchtest, musst Du Dich kostenfrei registrieren. Die Anmeldung ist innerhalb weniger Minuten abgeschlossen, Du erhältst anschließend eine E-Mail mit einem Freischaltungscode, diesen musst Du auf der Website eingeben. Sobald Du diesen Schritt erledigt hast, kannst Du sämtliche Beiträge im Forum lesen und auch selbst welche erstellen.

Auch das Freierforum poppreport.com verfügt leider über keine spezielle mobile Version für Handys.

7Freiercafe.org: Das Freierforum

Freiercafe.org ist ein Freierforum, bei dem Du Informationen über Huren und Bordelle findest oder Dich im Austausch mit anderen Freiern über Dinge rund um das Thema Prostitution informieren kannst. Auch hier findest Du eine Sortierung in Bundesländer, die allerdings nicht so übersichtlich gestaltet ist, wie in den anderen Hurenforen. Wenn Du jedoch erst einmal längere Zeit aktiv hier warst, wirst Du Dich an die Sortierung gewöhnen und der Informationsgehalt ist auf jeden Fall sehr hoch.

Das besondere an diesem Freierforum ist, dass hier auch ein interaktiver Austausch stattfindet, wenn es nicht um das Thema Prostitution geht. So fanden beispielsweise zur Fußball-WM regelmäßige Tippspiele statt, es gibt Plauderrunden und einen Hilfsbereich für gesundheitliche Fragen. Das Hurenforum wirkt sehr familiär und vertraut, wer sich dort erst einmal registriert hat findet schnell gleichgesinnte Männer und darf auf rege Gespräche hoffen.

Etwas störend, neben der schlechten Sortierung, ist die Ladezeit der einzelnen Unterseiten. Häufig kamen Fehlermeldungen oder es dauerte mehrere Sekunden, bis ein Forum geladen wurde. Das stört den Informationsfluss geringfügig, wird sich aber sicher in Zukunft ändern. Der Informationsgehalt ist hoch, es gibt ausführliche Erfahrungsberichte zu Huren, Transsexuellen, Thaimädchen, Massagestudios und mehr. Darüber hinaus ist auch ein ausländischer Bereich eingerichtet, wo Männer ihre Erfahrungen mit Huren auf Auslandsreisen teilen.

Du kannst in diesem Huren Forum alle Berichte auch ohne Anmeldung lesen, hast aber nicht die Möglichkeit selbst ein Fazit abzugeben. Die kostenlose Anmeldung ist daher sinnvoll und nimmt nur wenig Zeit in Anspruch. Als registriertes Mitglied kannst auch Du der Männerwelt einen Dienst erweisen, indem Du Deine Erfahrungen mit Huren teilst und vor Frauen warnst, die ihren Job nicht erwartungsgemäß ausführen.

Leider verfügt auch das Freierforum von Freiercafe.org über keine Handyversion seiner Seite.

Private sie sucht ihn für Sextreffen

Das könnte dich auch interessieren